Herzlich Willkommen im Landgasthof Wiegand

1700 wurde das schöne Anwesen zum ersten Mal urkundlich erwähnt und gelang 1910 in den Besitz der Familie Wiegand.


Begonnen hat alles mit dem Verkauf von „Ahler, roher Worscht“ und selbstgebackenem Bauernbrot. Auch heute noch werden diese und viele weitere traditionelle, nordhessische Spezialitäten aus eigener Hand hergestellt.


Besonders großer Nachfrage erfreuen sich unsere saisonalen Angebote, wie zum Beispiel das „Spargelessen“ von April bis Juni, unsere überregional bekannten „Schnitzeltage“, das „Schlachtessen“ im Herbst oder im Winter das beliebte „Gänseessen“, welches insbesondere auch für viele Firmenveranstaltungen gebucht wird. Hier empfehlen wir Ihnen vorab zu reservieren.


Nicht nur unsere gutbürgerliche Küche macht uns zu einem wahren Geheimtipp im Schwalm-Eder-Kreis, sondern auch unsere einzigartigen Eisbuffets, welche regelmäßig für Hochzeiten, Geburtstage oder andere Festlichkeiten gebucht werden. Seniorchef Willi Wiegand zaubert Ihnen atemberaubende Hochzeitspärchen oder Schwäne aus Eis. Fragen Sie gerne bei uns nach.